integra

Berufliche Integration mit viel Know-how

Seit über 20 Jahren begleiten wir im Auftrag von Sozialdiensten, Flüchtlingssozialdiensten, der Jugendanwaltschaft, Versicherungen und weiteren Auftraggebenden Menschen bei der beruflichen (Wieder-) Eingliederung.

Unser Angebot richtet sich an:

  • Stellensuchende ohne Arbeitslosenentschädigung
  • Migrantinnen und Migranten
  • Stellensuchende mit gesundheitlichen Einschränkungen

Unsere Produkte

Ziele

  • Erweiterung der Berufserfahrung
  • Aktuelles Arbeitszeugnis als Referenz
  • Erwerb neuer fachlicher Qualifikationen
  • Aufbau und Erhalt der Arbeitsfähigkeit
  • Sicherstellen der Tagesstruktur

Inhalte

  • Abklärungsgespräch
  • Vermittlung befristeter Einsatzplatz (ohne Lohnzahlung)
  • Einführung am Arbeitsplatz durch Fachperson vor Ort
  • Beratung und Begleitung während Einsatz
  • Krisenintervention
  • Standortgespräch, Schlussgespräch
  • Reporting an zuweisende Stelle

Voraussetzungen

  • Beschäftigungsgrad von mind. 50 Prozent
  • Ausreichende Belastbarkeit für Tätigkeit
  • Deutsch mündlich (möglichst Niveau A2, gemäss GER)
  • Grundmotivation und Zuverlässigkeit
  • Lebenslauf vorhanden

Produktblatt integra classic
Produktblatt integra Job Placement
Anmeldung integra

Ziele

  • Einsicht in den aktuellen Stellenmarkt gewinnen
  • Gezielter nach passenden Angeboten suchen können
  • Reflexion des Vorgehens und Optimierung der Stellensuchstrategie
  • Rasche und nachhaltige Integration ins Berufsleben

Inhalte

  • Fähigkeiten- und Ressourcenanalyse
  • Bewerbungsstrategien aufbauen, umsetzen und reflektieren
  • Training von Umgangsformen und/oder Kommunikation und Selektionsgesprächen
  • Umgang mit Misserfolg, Frustration und Ängsten
  • Umgang mit Belastungssituationen während der Arbeitslosigkeit
  • bei Bedarf Bewerbungsdossier erstellen oder überarbeiten

Voraussetzungen

  • Grundmotivation und Zuverlässigkeit
  • Deutsch mündlich (ab Niveau A2, gemäss GER)
Produktblatt integra Coaching Anmeldung integra AGB integra
Der praxisorientierte Deutschkurs wird in Anlehnung an das Rahmenkonzept «fide» geführt. Die Förderung der Deutschkenntnisse für den Arbeitsalltag stehen im Zentrum.

Ziel

Verbesserung der Deutschkenntnisse

Inhalt

Ein ganzer Kurstag pro Woche
  • Arbeit mit Szenarien gemäss den didaktischen Prinzipien von fide:
    • ressourcenorientiert
    • bedürfnisorientier
    • alltagsorientiert
  • Kommunikation am Arbeitsplatz
  • Gespräche mit Vorgesetzen
  • Verstehen von Arbeitsaufträgen
  • Einfache Kommunikation mit Kunden

Voraussetzungen

  • Grundmotivation und Zuverlässigkeit
  • Deutsch mündlich (ab Niveau A1, gemäss GER)

Kursdaten Kurs A

Jeweils Dienstag, 9.00–16.00 Uhr (inkl. Pausen)

Ferien/Unterrichtsfreie Zeit:

  • Frühlingsferien KW 15 – 16
  • Sommerferien KW KW 28 -32
  • Herbstferien KW 39–41
  • Winterferien KW 52–1 (oder 53 & 1)

Anmeldung

Anmeldungen sind laufend möglich

Kursdaten Kurs B

Jeweils Donnerstag, 9.00–16.00 Uhr (inkl. Pausen)

Ferien/ Unterrichtsfreie Zeit:

  • Frühlingsferien KW 15 – 16
  • Sommerferien KW KW 28 -32
  • Herbstferien KW 39–41
  • Winterferien KW 52–1 (oder 53 & 1)

Anmeldung

Anmeldungen sind laufend möglich