Blaetter Baum kl

Nachhaltigkeit

Diaconis setzt sich im Bereich Nachhaltigkeit ein. Diaconis ist Mitglied der Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) und verfolgt das Ziel, CO2-Emissionen laufend zu reduzieren und die Energieeffizienz zu optimieren. Die Zielvereinbarung ist vom Bund, den Kantonen und Partnern der Wirtschaft anerkannt.

Aktuelle Projekte und Aktivitäten im Überblick

Energie und Klima

  • Solaranlage auf dem Dach unseres Hauses Oranienburg
  • Unser neustes E-Auto fährt mit Naturstrom von EWB
  • LED-Beleuchtung in den öffentlichen Bereichen der Häuser Oranienburg und Belvoir
  • Verbesserte Wärmedämmung der Warmwasser- und Heizverteilungen

Verpflegung

  • Wir berücksichtigen regionale Produzenten
  • Regelmässige Foodsave-Events im Bistro Aareblick
  • Nachhaltiges Takeaway-Geschirr
  • Papierservietten und Tischtücher mit Ökolabel
  • Wiederverwendbare Tischsets und Stofftischtücher

Biodiversität im Garten

  • Auf den von Schafen bewirtschaften Wiesen am Aarehang befinden sich Obstbäume. Diese haben einen hohen Biodiversitätseffekt und sichern den Hang.
  • Seit 2017 pflanzen wir einheimische und ortsspezifische Sträucher und Stauden
  • Wir erhalten die ansässige Population an Mauer- und Zauneidechsen
  • Wir bieten Nistgelegenheiten und Quartiere für Schwalben, Fledermäuse und Insekten
  • Die Blumenwiese ist ein Vogel- und Insektenparadies
  • Wir verzichten auf den Einsatz von Herbiziden

 

im Fruehling
Diaconis-Garten im Sommer
Diaconis-Garten
im Herbst
Bluetenbild
Aussicht auf Altstadt im Fruehling
Baeume im Diaconis-Garten
Trauben Diaconis-Garten
Diaconis-Garten im Herbst
Aarehang im Sommer
Katze im Herbst
Diaconis-Garten im Fruehling

Stiftung Diaconis
Schänzlistrasse 15, 3013 Bern
T 031 337 77 00
F 031 337 77 63
info@diaconis.ch

9001 svoam

berufsbildung logo